29-05-2014

Sjælens Strenge leg

(Den danske version af bloggen finder du nedenunder den engelske)

English version:

Sunday, May 1st you´ll be able to meet me and one of my "Tisvilde"-cottons, my very first portrait, Optically Illusion6 i Café Mix, Den Gule Villa, Dirch Passers Allé 2, 2000 Frederiksberg, Copenhagen, DK, 2-4 PM, where I`ll also read one of my own Danish phoems, "Sjælens strenge leg", which I wrote earlier this year, It´s about my love for Johannes Sebastian Bach.

Danish Cellists Feliz Bloch og Amalie Askjær Staunæs will come and play Bach and there´ll be other Danish phoets reading their own phoems.
The cafe will be open for buying coffee and cakes, wine and snacks.
Free entrance. Everybody are wellcome.
 

 

My sketch, "Abandoned", for one of my other Tisvilde - cottons, travelling in Germany on 2 nd. year is on its 5. exhibition, which takes place:

 

Diakonisches Institut für Soziale Berufe. Fortbildung. Stuttgart, Sattlerstrasse 13, ca. Maj- ca. Juli 2014.

 Best regards

Lisbet Lark.

 

-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-0-

 

Danish version af bloggen "Sjælens strenge Leg"

På Søndag d. 1/6 kan du møde mig og ét af Tisvildelærrederne, mit første portræt, Optically Illusion 6" i Café Mix, Den Gule Villa, Dirch Passers Allé 2, 2000 Frederiksberg, kl. 14-16, hvor jeg læser ét af mine digte op, "Sjælens strenge leg", som jeg skrev tidligere i år, og som handler om minkærlighed til Johannes Sebastian Bach.

Cellisterne Feliz Bloch og Amalie Askjær Staunæs kommer og spiller Bach og der vil være andre digtere, der læser deres egne digte op.
Der kan købes kaffe og kage, vin og snacks
Fri entré. Alle er velkomne.

 

Min skitse "Abandoned" til´et af de andre Tisvildelærreder, der er på fortsat rundrejse i tyskland, har fået følgende anmeldelse:

 

”Abandoned”, künstlerin: Lisbet Lark, Dänemark, Schwarze Tinte auf Karton. Wir sehen auf einmal eine brillante optische Täuschung, ein Gefühl, dass die Tür zur Realität schlägt gegen uns - und auf einmal der Eindruck von einer Künstlerin mit einem großen Sinn für andere Menschen und die Zeit. "Abandoned" ist Immer aktuell. Ein klassiker. Wer können sich nicht in "Abandoned" ("Verlassen") erkennen? Seit Anfang 2013 weil die Ausstellung "Anfang-Abschied-End-Anfang" in Deutschland gereist hast, die Dänische ehemalige Abstraktmalerin zu eine Illustratorin von internationalen Format, Standard und Potenzial entwickelt hat. Lisbet Lark beherrscht sowohl die Schmerzen, Nachdenklichkeit, Humor, Subtilität, Liebe und Einfachheit in eine einzigen bewegenden Linie - ein seltenes Talent, nicht nur durch ihren Zeichnungen, aber auch durch ihre gesamte künstlerische Karriere, die angeboren facetterenreiche künstlerischen Fähigkeiten beinhaltet.
Für die kontinuierliche Reisende Ausstellung "Anfang- Abschied- Ende- Anfang" in Deutschland im Jahr 2014, wählen wir die absolutte künstlerische Volltreffer, beliebtesten, schönsten illustrationen "Abandoned" (Verlassen) von Lisbet Lark, Dänemark.”
 
 

Ydmygst tak.

5. udstilling finder sted: Diakonisches Institut für Soziale Berufe. Fortbildung. Stuttgart, Sattlerstrasse 13, Maj- Juli 2014.

Diakonisches Institut für Soziale Berufe. Fortbildung. Stuttgart, Sattlerstrasse 13, ca. Maj- ca. Juli 2014.

 

V.h Lisbet Lærke.